Path 2 Created with Sketch. Path Created with Sketch.

Die TRAVE für Lübeck

Schönes Wohnen ist ein Grundbedürfnis, das wir gerne erfüllen.

Die eigene Wohnung ist ein Ort zum Wohlfühlen. Sie bietet Platz zum Rückzug, ist Familienmittelpunkt, manchmal Arbeitsplatz und für viele das Lieblingsrestaurant. Hier hat man sich fürs Leben eingerichtet und pflegt soziale Kontakte.

Wohnen heißt leben – unter dieser Prämisse agiert die Grundstücks-Gesellschaft TRAVE mbH als verantwortungsbewusstes Wohnungsunternehmen und Sanierungsträger der Hansestadt Lübeck. Wir bieten jeder Altersgruppe geeignete, bezahlbare Wohnungen: jungen Erwachsenen, großen und kleinen Familien und gerne auch älteren Menschen.

Neben dem Zuhause zum Wohlfühlen stimmt in den TRAVE Quartieren auch das Drumherum. Dazu zählen unter anderem das Sozialmanagement, Gemeinschaftsräume, Gästewohnungen und der persönliche Mieterservice.

Die TRAVE hat 8.400 eigene und 400 verwaltete Wohnungen im Bestand

Wir bauen und vermieten moderne und bezahlbare Wohnungen in Lübeck
Die Grundstücks-Gesellschaft TRAVE mbH ist das Wohnungsunternehmen der Hansestadt Lübeck. Seit vielen Jahrzehnten wirken wir an einer dauerhaften Wohnungsversorgung der Lübecker Bevölkerung mit. Dazu bewirtschaften wir zurzeit rund 8.400 eigene Wohnungen in allen Lübecker Stadtteilen, vom sanierten Altstadthaus bis zum ökologischen Neubau. Stetig bauen wir in verschiedenen Lübecker Stadtteilen neuen Wohnraum hinzu. Dabei haben wir alle Bevölkerungsgruppen im Blick: vom Single bis zur Großfamilie, vom Starterhaushalt bis zum Rentnerpaar – und setzen auf Qualität und bezahlbare Mieten.

Wir verwalten Wohnungen für die Hansestadt Lübeck und Lübecker Stiftungen
Für die Hansestadt Lübeck und die Stiftungen Vereinigte Testamente, Kriegsopferdank und Lübecker Wohnstifte bewirtschaften und vermieten wir einen zusätzlichen Bestand von rund 400 Wohnungen.

Die TRAVE hat vielfältige Angebote in ganz Lübeck

Wir vermieten besondere Immobilien für besondere Nutzungen
In unserem Vermietungsportfolio befinden sich neben Wohnungen auch viele Gewerbeflächen, zwölf Kindergärten, zwei betreute Wohnanlagen, zwei Frauenhäuser, ein Pflegeheim, Übergangswohneinrichtungen sowie mehrere Gemeinschaftsunterkünfte für Geflüchtete. Selbstverständlich bieten wir unseren Mieterinnen und Mietern auch Park- und Stellplätze an – oberirdisch und in Tiefgaragen. Derzeit sind über 1.000 Plätze vorhanden.

Seniorengerechte Wohnungen

Mit zunehmendem Alter ändern sich auch die Ansprüche an die eigene Wohnung. Die meisten älteren Menschen möchten möglichst lange und selbstständig in der eigenen Wohnung und in der vertrauten Nachbarschaft leben. Dazu kommt ein steigendes Sicherheitsbedürfnis. Die TRAVE verfügt seit vielen Jahren über verschiedene Wohnungsangebote, die besonders für ältere Menschen geeignet sind. Das Angebot reicht von barrierearmen und barrierefreien Wohnungen über behindertengerechte Wohnungen mit und ohne Betreuungsmöglichkeiten bis hin zum Ganghaus in der Altstadt oder zum komfortablen Neubau. Einige der seniorengerechten Wohnhäuser verfügen sogar über Gästewohnungen für Freunde und Familie sowie über Gemeinschaftsräume für Begegnungen mit den Nachbarn.

Beliebte Kindergärten

Gerade für junge Familien in der Stadt ist eine gute Infrastruktur für die Organisation des Alltags wichtig. Neben familiengerechten Wohnungen hat die TRAVE in den vergangenen Jahren 12 Kindergärten gebaut, die von verschiedenen Trägern angemietet und betrieben werden.

Betreute Wohnanlagen und Pflegeheime

Zwei betreute Wohnanlagen gehören zum Portfolio der TRAVE. Im Eulenspiegelweg 15-21 befinden sich 109 seniorengerechten betreute Wohnungen. Das Betreuungsangebot der Vorwerker Diakonie besteht aus Grund- und Wahlleistungen. Die Wohnanlage Solmitzstraße 45 - 45a befindet sich zentral in Kücknitz und verfügt über insgesamt 123 seniorengerechte Wohnungen, in denen Betreuungsleistungen über das angeschlossene Pflegeheim in der Solmitzstraße 47 genutzt werden können. In beiden Häusern gibt es 1,5- und 2-Zimmer-Wohnungen mit unterschiedlichen Größen und Grundrissen. Das Pflegeheim in der Solmitzstraße 47 wird von den SeniorInnenEinrichtungen der Hansestadt Lübeck (SIE) betrieben. Momentan werden dort 60 Einzelzimmer und 22 Doppelzimmer vermietet. 

Weitere vier kombinierte Anlagen mit betreutem Wohnen und Pflegeheim verwaltet die TRAVE für die SeniorInnenEinrichtungen der Hansestadt Lübeck (SIE) in der Wattstraße (St. Gertrud), der Elwigstraße (St. Jürgen), der Prassekstraße (St. Gertrud) und der Dornbreite (St. Lorenz-Nord).

Garagen und Stellplätze

Ein eigener Carport, ein Stellplatz oder eine Garage in der Nähe der eigenen Wohnung sind komfortabel. Sie ersparen die Suche nach einem Parkplatz oder bieten Schutz vor Witterungseinflüssen und Verschmutzungen. Die TRAVE bietet über 1.000 Parkmöglichkeiten an verschiedenen Standorten in Lübeck. Als Mieterin oder Mieter der TRAVE können Sie Garagen, Tiefgaragenstellplätze, Carports und Stellplätze kostengünstig mieten. In den meisten Anlagen ist dies auch möglich, wenn Sie nicht Mieterin oder Mieter der TRAVE sind.

Attraktive Gewerbeimmobilien

Neben Wohnungen vermieten wir verschiedene Gewerbeimmobilien in guten Lagen – vom Büroraum, über Beratungs- und Praxisräume bis hin zu Laden- und Gaststättenlokalen. 

Die TRAVE gestaltet die Stadt

Wir fördern die Entwicklung attraktiver und stabiler Wohnquartiere
Globalisierung, Technisierung und Individualisierung der Gesellschaft bleiben auch in den Lübecker Wohnquartieren nicht ohne Folgen. Mit der Unterstützung von Bewohner-Netzwerken, eigenen sozialen Projekten und Nachbarschaftstreffs – zum Beispiel unserem Quartiershaus Middenmang in Kücknitz - leisten wir einen wichtigen Beitrag für eine positive und sozialverträgliche Entwicklung unserer Wohnquartiere und damit der Lübecker Stadtgesellschaft insgesamt. Wir kooperieren dafür auch mit vielen Lübecker Vereinen und Verbänden.

Aktuelle Bauprojekte

Die Grundstücks-Gesellschaft TRAVE mbH verfügt über viele Jahrzehnte Erfahrung in der Wohnungswirtschaft und beim Bau und der Bewirtschaftung von Immobilien. Mit rund 8.400 eigenen Wohnungen in allen Stadtteilen Lübecks und 95 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern engagieren wir uns für eine verantwortungsbewusste Entwicklung in den Wohnquartieren. Um einen zeitgemäßen Wohnstandard zu schaffen, erneuern und erweitern wir kontinuierlich unseren Wohnungsbestand. Wir bauen hochwertig, sozial, ökologisch nachhaltig und zukunftsorientiert – und das bei bezahlbaren Mieten.

Wir unterstützen die Sanierung der Lübecker Altstadt und die Städtebauförderung in Lübeck

Seit 1981 betreuen wir als Sanierungsträger treuhänderisch die Durchführung von Sanierungsmaßnahmen in der Lübecker Altstadt. Dabei beraten wir private Bauherren, betreuen Ordnungsmaßnahmen, vermitteln Städtebauförderungsmittel, kaufen und sanieren selbst historische Gebäude und bewirtschaften das städtische Treuhandvermögen. Zusätzlich haben wir die finanzwirtschaftliche Betreuung der Lübecker Soziale-Stadt-Projektgebiete übernommen. 

Spielplätze und Grünflächen

Unsere Quartiere bestehen nicht nur aus Gebäuden. Die TRAVE bewirtschaftet auch 881.923 Quadratmeter Grünfläche. Darauf befinden sich rund 3.280 Bäume, Bodendecker nehmen 22.294 Quadratmeter ein. Über 12 Kilometer Hecken mit über 1,20 Meter Höhe und fast 8 Kilometer Hecken unter 1,20 Meter Höhe ziehen sich durch unsere Wohnungsbestände. 138 Spielplätze für Kinder finden sich in unseren Quartieren. Dabei reicht das Angebot von der Sandkiste, Schaukel, Rutsche und Wackeltieren bis zum kombinierten Kletter-, Turn- und Rutschturm. Dazu kommen zwei Spielplätze mit Sportgeräten für Erwachsene in der Tannenbergstraße und An der Stadtfreiheit.

Die TRAVE ist fair

Bezahlbares Wohnen

Seit vielen Jahrzehnten steht die TRAVE für soziale Verantwortung bei der Versorgung der Lübecker Bevölkerung mit zeitgemäßem und bezahlbarem Wohnraum. Etwa ein Drittel unserer Wohnungen sind öffentlich gefördert. Zusätzlich bieten wir viele Wohnungen mit niedrigen Bestandsmieten. Im Jahr 2016 haben wir mit der Hansestadt Lübeck und der Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH) einen Kooperationsvertrag geschlossen, um modernisierte Wohnungen in den Stadtteilen Moisling und Kücknitz langfristig bezahlbar zu halten und in den Wohnquartieren stabile Nachbarschaften zu gestalten.

Orientierung am Mietspiegel

Der Mietspiegel ist eine Übersicht über die in Lübeck zu einem bestimmten Zeitpunkt üblicherweise gezahlten Mieten für nicht öffentlich geförderten Wohnraum. Dabei werden in diese „ortsüblichen Vergleichsmieten“ die Mieten von Neuverträgen der letzten sechs Jahre und von Erhöhungen betroffene Mieten einbezogen. Damit der Mietspiegel transparent ist, werden jeweils Wohnungen ähnlicher Art, Größe, Ausstattung, Beschaffenheit und Lage eingebunden. Die TRAVE unterstützt und begleitet die Erstellung des Lübecker Mietspiegels, an dem sich auch unsere Mieten orientieren.

Wohnungen für alle

Wir bieten Wohnraum auch den Menschen, die als Mieterinnen und Mieter an anderer Stelle keine Chance bekommen. Viele von ihnen haben eine Wohnung bei der TRAVE gefunden. Unser Ziel ist es, dass sich alle in unseren Wohnungen lebenden Menschen zuhause fühlen. Wir respektieren andere Kulturen und fördern aktiv die Integration in unseren Quartieren und Hausgemeinschaften. Gegenseitige Wertschätzung, Interesse aneinander sowie Toleranz und Rücksicht sind die besten Zutaten für ein gelingendes Zusammenleben.

Die TRAVE setzt auf persönlichen Kontakt

Mit dem Abschluss eines Mietvertrages und dem Einzug in die Wohnung entsteht eine enge Bindung zu unseren Mieterinnen und Mietern, die von möglichst langer Dauer sein soll. Voraussetzungen dafür sind moderne, bezahlbare Wohnungen, ein guter Service rund um das Wohnen und das persönliche Vertrauen.

Unser motiviertes Team von rund 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern arbeitet ständig am Erhalt und der Verbesserung der Wohnqualität in unseren Häusern und Quartieren. Vor Ort sind wir ausschließlich mit eigenen Hauswarten im Einsatz und bieten unseren Mieterinnen und Mietern freundliche und verbindliche Ansprechpartner mit guter Fach- und Bestandskenntnis.

Hauswartbüros vor Ort

Damit die Grundstücks-Gesellschaft TRAVE schnell helfen kann und ihren Mieterinnen und Mieter einen Ansprechpartner direkt „um die Ecke“ haben, gibt es in allen Quartieren unsere Hauswartbüros.

Unsere Hauswarte sind für unsere Mieterinnen und Mieter die ersten Ansprechpartnerr bei Mängeln oder Beschädigungen der Mietsache. Sie überprüfen die Sauberkeit unserer Wohn- und Grünanlagen und führen die Verkehrssicherung durch. Damit unsere Mieterinnen und Mieter ihren Hauswart schnell erreichen können, befinden sich unsere Hauswartbüros in den Wohnquartieren. Montags in der Zeit von 10:00 bis 12:00 Uhr sowie donnerstags von 16:00 bis 18:00 Uhr erreichen sie ihren Hauswart telefonisch oder treffen ihn in seinem Büro persönlich an.

Die TRAVE übernimmt soziale Verantwortung

Wir nehmen soziale Verantwortung ernst
Soziale Verantwortung ist für uns nicht nur ein Schlagwort. Mit unserem integrierten Sozialmanagement beraten wir in individuellen Notlagen wie Mietschulden und helfen Hausgemeinschaften im Fall von Nachbarschaftskonflikten mit Moderationsangeboten. Wir unterstützen die Lübecker Nachbarschaftsbüros seit vielen Jahren finanziell und entwickeln gemeinsame Angebote für unsere Wohnquartiere. Gemeinsam mit anderen Lübecker Wohnungsunternehmen und Verbänden sowie der Hansestadt Lübeck betreiben wir die Wohnberatungsstelle und Ausstellung „Wohnen im Alter“ am Kolberger Platz 1 in St. Lorenz-Süd.

Konfliktmanagement
Wo viele Menschen zusammenwohnen, kann es auch zu Streitigkeiten kommen. Häufig sind es nur kleine Missverständnisse oder fehlende Kenntnisse über andere Kulturen, Sitten und Gebräuche. Werden solche Situationen nicht aufgeklärt, wächst im Hintergrund schnell ein echter Konflikt heran. Und wenn zwei sich streiten, ärgern sich schnell auch ein Dritter und Vierter. Keine besonders gute Grundlage, um sich zu Hause wohlzufühlen. Solche Probleme entstehen häufig erst gar nicht, wenn sich die Mieterinnen und Mieter untereinander kennenlernen. Dabei geht es gar nicht darum, enge Freundschaften zu schließen. Vielmehr können die Mietparteien ein nachbarschaftliches Verhältnis aufbauen, in dem Gespräche geführt werden, um Konfrontationen zu vermeiden. Ist der Konflikt erst mal da, ist es sinnvoll, sich Hilfe von außen zu holen. Das Konfliktmanagement der TRAVE tritt dabei als Vermittler auf, der die beteiligten Parteien auf neutralem Grund an einen Tisch bringt. In einem gemeinsamen Gespräch wird die Situation geklärt und die Voraussetzungen für einen langfristigen Hausfrieden geschaffen.

Mietschuldenberatung
Finanzielle Schwierigkeiten können heute jeden treffen – manchmal völlig unvorhergesehen und unverschuldet. Entstehen dadurch Mietrückstände, können diese zur Kündigung und zum Wohnungsverlust führen. Um den schlimmsten Fall zu vermeiden, gibt es die Mietschuldenberatung der TRAVE. Wir stehen mit Rat und Tat zur Seite oder vermitteln externe Hilfsangebote. Das übliche Mahnverfahren werden wir Mietschuldnern nicht in jedem Fall ersparen können, aber in einem persönlichen Gespräch können wir in Ruhe die Situation analysieren. Zusammen können wir Wege finden, die dabei helfen, Rückstände zu begleichen und gegebenenfalls eine drohende Wohnungslosigkeit abzuwenden.

Die TRAVE ist auf dem Weg in die Nachhaltigkeit

Erneuerbare Energien
Bei der Trave gewinnen erneuerbare Energien weiter an Bedeutung. Bisher betreiben wir zwei Photovoltaik-Anlagen und fünf Solarthermie-Anlagen. Wir planen gemeinsam mit unseren Miteigentümern eine weitere Photovoltaikanlage auf dem Dach unseres Firmengebäudes in der Falkenstraße 9-11. Mit den Stadtwerken Lübeck führen wir zudem eine Potentialanalyse durch und überprüfen, welche Dächer unserer Wohngebäude für die Installation von weiteren Photovoltaikanlagen geeignet sind.

Neubauten regelmäßig besser als EnEV-Standard
Die energetischen Anforderungen an Gebäude, die beheizt oder klimatisiert werden, sind in der Energieeinsparverordnung (EnEV) festgelegt. Bei neuen Gebäuden bauen wir regelmäßig besser, d.h. energieeffizienter und damit für die späteren Nutzer kostengünstiger, als der EnEV-Standard es vorsieht. Deshalb sind unsere Gebäude umweltfreundlicher als viele ältere Gebäude und unsere Mieter sparen bei den warmen Nebenkosten.

Fahrräder

Unsere Hauswarte sind in ihren Beständen meistens mit ihren Diensträdern unterwegs. Zwei muskelbetriebene Diensträder gibt es auch für die Kolleginnen und Kollegen in der Falkenstraße.

Grünanlagen

Zum Schutz der Artenvielfalt planen wir in Zukunft auf einer Fläche von zunächst rund 5.000 Quadratmetern das Anpflanzen spezieller Insektenwiesen. Diese bunten, abwechslungsreichen Wiesen sehen nicht nur schön aus, sondern helfen Wildblumen, Bienen und anderen Insekten, einen Lebensraum in der Stadt zu finden. 

E-Mobilität

Die TRAVE setzt auf E-Mobilität und hat ihren Fuhrpark um zwei Elektroautos erweitert. Mit der Investition in Elektrofahrzeuge leisten wir einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz. Denn unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter legen täglich viele Kilometer zurück und nutzen jetzt dafür verstärkt die neuen Fahrzeuge. So können die Mitarbeitenden ganz nebenbei Erfahrungen mit dem Elektroauto sammeln und mit der neuen Technologie vertraut werden. Auch bei den Zweirädern setzen wir auf E-Mobilität. Bis zu 25 km/h schnell sind die beiden Pedelecs mit den Spitznamen »Roter Baron« und »Côte d’Azur«. Sie stehen allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für Dienstfahrten zur Verfügung. Mit Rückenwind durch den Stadtverkehr sind wir damit oft schneller am Ziel als mit dem Auto.

Die TRAVE bildet aus

Um qualifizierte, junge Arbeitskräfte zu gewinnen und unseren Unternehmenserfolg langfristig zu sichern, bilden wir seit Jahrzehnten selbst im Unternehmen aus. Dabei vermitteln wir unseren Auszubildenden fundiertes Fachwissen in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft sowie die Philosophie des »lebenslangen Lernens« durch eine abwechslungsreiche, interessante Mischung aus kaufmännischen, rechtlichen und sozialen Themen.

Einbindung in die Stadtgesellschaft

Als kommunales Wohnungsunternehmen ist es uns besonders wichtig, in der Hansestadt Lübeck gut vernetzt zu sein. Um unsere Verantwortung für eine gute Wohnraumversorgung der Lübeckerinnen und Lübecker wahrzunehmen, stehen wir in Verbindung mit vielen Institutionen, Vereinen, Verbänden und weiteren Akteuren in Lübeck. Wir beauftragen überwiegend Bau- und Handwerksunternehmen aus der Stadt und der Region Lübeck, schaffen und sichern dort Arbeitsplätze und sind ein verlässlicher Auftraggeber für unsere Geschäftspartner. Als Projektentwickler für Grundstücke und Wohnkonzepte setzen wir auf eine nachhaltige Entwicklung, eine hohe Bau- und Gestaltungsqualität und auf technische und ökologische Innovationen.

Merkliste